MENÜ

Trocken- und Diätnahrung

Spezielles Futter für spezielle Bedürfnisse? Unbedingt.

Leider leiden heute viele Katzen an Erkrankungen der Niere und der Leber, des Bewegungsapparates oder aber schlicht an Übergewicht. Auch Nahrungsmittelintoleranzen können bei Samtpfoten auftreten. Um auch ernährungssensible Katzen optimal zu füttern und ihnen ein gesundes Leben zu ermöglichen, bieten wir ein spezielles Trockennahrungssortiment an.

 

Dazu gehören neben der getreidefreien Vollnahrung „Reduzierte Aktivität – Sterilized“ die drei Diäten „Harnstein“, „Niere“ und „Hypoallergen“. Alle drei Diäten erfüllen die futtermittelrechtlichen und gesetzlichen Vorgaben für die entsprechenden Diagnosen und sind in enger Zusammenarbeit mit Tierärzten entwickelt worden.

  

  

 

Harnstein-Diät

•   Zur Unterstützung der Auflösung von Struvitsteinen
•   Zur Verringerung der Gefahr des Wiederauftretens
     von Struvitsteinen


Harnkristalle und -steine bei Katzen sind keine Seltenheit und bilden sich in erster Linie in den unteren Harnwegen, wo sie zu Irritationen, Entzündungen und Verschlüssen führen können. Nachlassender Appetit, Schmerzen beim Harnabsatz, Lecken im Genitalbereich sind die häufigsten Symptome. Christopherus Harnstein-Diät wurde für die unterstützende Behandlung von Harnsteinerkrankungen entwickelt. Aufgrund ihrer Zusammensetzung (niedriger Magnesiumgehalt, harnansäuernde Stoffe, herabgesetzter Proteingehalt, hochwertige Proteinquellen) und präventiven Eigenschaften ist Christopherus Harnstein-Diät sowohl zur Auflösung von Struvitsteinen geeignet sowie zur Vorbeugung der Neubildung von Struvitsteinen. Durch moderate Harnansäuerung (pH 5,8 - 6,2) und angepasste Mineralstoffgehalte (Phosphor, Magnesium, Calcium) wird ein günstiges Harnmilieu aufgebaut, um Struvitsteine wirksam aufzulösen und deren Neuentstehung vorzubeugen.

Erhältlich in: 1,0 kg

  

Hypoallergen-Diät

•    Zur Minderung von Ausgangserzeugnis- und
      Nährstoffintoleranzerscheinungen    
•    Zur Unterstützung der Hautfunktion bei Dermatose
      und übermäßigem Haarausfall

Eine Futterallergie oder -unverträglichkeit kann sich bei der Katze u. a. in Irritationen der Haut, Durchfällen oder Erbrechen äußern. Diese Störungen sind gewöhnlich Reaktionen auf bestimmte Proteinquellen im Futter.

Christopherus Hypoallergen-Diät wurde speziell für extreme Fälle der Futterallergie oder -unverträglichkeit entwickelt. Dank Verwendung ausgewählter Eiweißquellen (Fisch; Kartoffel) mit ausschließlich hydrolysiertem Protein und ausgewählten Kohlenhydraten (Reis; Kartoffelstärke) sowie dem Verzicht auf Soja, Weizen und Laktose wurden in dieser Diätnahrung die Quellen möglicher Allergene vermieden. Eine optimale Verdauung gewährleistet Christopherus Hypoallergen-Diät durch die ausgewählte Zusammensetzung. Besonders der hohe Gehalt an essenziellen Fettsäuren und hochwertigen Bestandteilen wie Omega-3-Fettsäuren (EPA, DHA) aus der Kombination von Lachs- und Borretschöl kann entzündlichen Reaktionen der Haut entgegenwirken.

Erhältlich in: 1,0 kg

 

Nieren-Diät

•    Zur Unterstützung der Nieren-/Leberfunktion bei
      chronischer Nieren-/Leberinsuffizienz
•    Zur Verringerung der Oxalat-, Urat- und Zystinsteinbildung

Chronische Niereninsuffizienz (Nierenversagen) ist ein relativ häufiges Problem bei Katzen, ins­besondere bei älteren Tieren. Sie gehen häufig mit Veränderungen der Harnzusammensetzung und Harnsteinbildung (häufig: Oxalat-, eher selten: Urat- u. Zystinsteine) einher. Häufiger Harn­absatz, vermehrtes Trinken, Appetitmangel und Gewichtsverlust können erkennbare Zeichen einer Nierenerkrankung sein.

Christopherus Nieren-Diät wurde für die unterstützende diätische Behandlung des chronischen Nierenversagens bei Katzen entwickelt. Aufgrund ihrer Zusammensetzung und präventiven Eigenschaften ist Christopherus Nieren-Diät darüber hinaus zur Vorbeugung von Oxalat-, Urat-, Zystinsteinen, sowie zur Unterstützung der Leberfunktion geeignet. Sie hat einen moderaten Gehalt an Schwefelaminosäuren und basiert auf leicht verdaulichen Kohlenhydraten aus extrudiertem Reis und Kartoffelstärke. Reduzierte Mengen von hochwertigem Protein (Geflügelfleisch) und ein niedriger Phosphorgehalt verhindern die Anreicherung von schädlichen Stoffwechselprodukten im Blut. Essenzielle Fettsäuren (Omega 3), können aufgrund ihrer entzündungshemmenden Wirkung zur Aufrechterhaltung der Filtrationsleistung der Niere beitragen. Antioxidantien (Vitamin E, Taurin) unterstützen den Schutz der Körperzellen. Die Calcium-Beschränkung , der reduzierte Vitamin D-Gehalt und eine leicht harnalkalisierende Wirkung verhindern die Entstehung u.a. von Calcium-Oxalat-Steinen.

Erhältlich in: 1,0 kg

 

Reduzierte Aktivität / Sterilized

•    Bei geringerem Energiebedarf aufgrund von Alter, Übergewicht,
      reduzierter Aktivität oder Sterilisation
•    Bei Getreideunverträglichkeiten

Christopherus Reduzierte Aktivität wurde speziell für die Bedürfnisse von Katzen mit geringerem Energiebedarf entwickelt. Hierzu zählen neben älteren Katzen auch übergewichtige Katzen, wenig aktive Katzen und sterilisierte Katzen.

Dank Verwendung ausgewählter Eiweißquellen (Geflügel; Kartoffel) und getreidefreien Kohlen­hydraten (Kartoffel) eignet sich dieses Produkt ideal zur Fütterung von Katzen, die nahrungs­mittelunverträgliche Symptome zeigen. Der erhöhte Anteil diätetischer Fasern hilft, geschluckte Haare abzutransportieren und einer Haarballenbildung vorzubeugen. Der besondere Zusatz von Glucosamin und Chondroitinsulfat kann Gelenkfunktionen unter­stützen. Naturhefen (FOS und MOS) fördern eine intakte Darmflora und eine gute Verdauung.

Erhältlich in: 1,0 kg